Menu

Brustverkleinerung Hamburg

Fakten zur Brustverkleinerung

Behandlungsdauer:etwa 2 Stunden
Stillfähigkeit:ggf. beeinträchtigt
Ergebnis sichtbar:etwa 1 Jahr nach dem Eingriff
Narben:um den Warzenhof, senkrecht nach unten verlaufend und ggf. in der Unterbrustfalte; verblassen nach ca. 6 Monaten
Arbeitsfähig:leichte Tätigkeiten bereits am Folgetag möglich
Sport:nach ca. 4 Wochen; leichtes Training oder Yoga bereits früher möglich

Während sich gewisse Frauen eine grössere Brust wünschen, leiden andere an einer übergrossen, hängenden Brust. Nur betroffene Frauen wissen, welche körperlichen, sportlichen und gar sexuellen Einschränkungen damit verbunden sind. Eine zu grosse, schwere Brust kann mitunter sehr schmerzhaft sein. Mit der Zeit kann sich gerade bei jungen Frauen infolgedessen eine unnötige psychische Belastung einschleichen.

Eine Brustverkleinerung kann prinzipiell in jedem Alter durchgeführt werden. Als wichtige Voraussetzung gilt jedoch, dass das Körperwachstum abgeschlossen und die Brust vollständig entwickelt ist. Bei älteren Patientinnen wird der Eingriff durchgeführt, vorausgesetzt der allgemeine Gesundheitszustand lässt einen operativen Eingriff dieser Art zu. Gerne stehen wir Ihnen in unserer Praxis in Hamburg zur Seite und beraten Sie, ob eine Brustverkleinerung für Sie geeignet ist.

Ablauf einer Brustverkleinerung in Hamburg

Die Brustverkleinerung dauert etwas mehr als zwei Stunden und erfolgt in Vollnarkose. Die Brust erhält eine verbesserte Form, wird kleiner, leichter und fester. Der Brustwarzenhof wird verkleinert. Gerne berate ich Sie über die Möglichkeiten und erläutere Ihnen das Verfahren, was für Ihren konkreten Wunsch in Frage kommen könnte.

Viele Frauen wünschen sich parallel zur Verkleinerung der Brust auch eine Bruststraffung. Gerne können wir diese beiden Eingriffe in unserer Praxis in Hamburg in nur einer Sitzung kombinieren.

Die benötigten Hautschnitte verlaufen normalerweise weitestgehend unsichtbar und werden individuell festgelegt. Meistens beginnen die Narben später rund um den Warzenhof, verlaufen von dort aus senkrecht nach unten und werden in manchen Fällen auch versteckt in der Unterbrustfalte weitergeführt.

Nach der Brustverkleinerung

Sie werden für drei bis vier Wochen einen gutsitzenden, stützenden Sport-BH tragen. Nach sechs Wochen sollten die Spuren der Operation weitgehend verheilt sein. Gemeinsam stimmen wir ab, in welchen zeitlichen Intervallen eine Kontrolle des Heilungsverlaufes in der Praxis erfolgen wird.

Bereits am Tag nach der Brustverkleinerung können Sie leichten beruflichen Tätigkeiten in der Regel wieder nachgehen. Auf Sport sollten Sie für etwa vier Wochen verzichten. Leichtes Training sowie Yoga können meist schon früher wieder aufgenommen werden.

Auch nach einer Brustverkleinerung kann eine spätere Vergrösserung mit Implantaten erfolgen. Dazu kann der bisherige Narbenverlauf genutzt werden, um die Implantate einzubringen. Je nach Verfügbarkeit kann auch eine Vergrösserung mit Eigenfett erzielt werden.

Kontaktieren Sie uns

Gerne stehen wir Ihnen in unserer Praxis in Hamburg für eine persönliche Beratung zur Brustverkleinerung zur Verfügung. Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 040 – 637 992 33. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

040 637 992 33